Camping Zubehör

AMAZONAS Ultra Light Adventure Hammock Test: Kompakte Vanlife-Hängematte

Das Vanlife spielt sich nicht nur im Fahrzeug, sondern zum Großteil auch im Freien ab. Der immer beliebter gewordene Lebensstil vereint ein gemütliches Zuhause mit dem Leben in der Natur. Diverses Camping Zubehör ist deshalb auch auf den Aufenthalt im Freien abgestimmt. Die Adventure Hammock von AMAZONAS Ultra Light gehört seit Neuestem zu unserer Vanlife-Ausstattung und hat sich direkt zu einem Favoriten gemausert. Alle Fakten zur leichten Hängematte bekommt ihr im nachfolgenden Testbericht.

Frau sitzt in Adventure Hammock

Eine Hängematte ist keine Innovation an sich. In vielen Gärten findet man Gestelle mit einem gespannten Tuch als Liegefläche vor. Zwischen zwei Bäumen aufgehangen kann sie noch näher an der Natur platziert werden. Dass die Hängematte kompakter und transportabler werden sollte, hängt sicherlich auch mit den veränderten Lebensstilen vieler Menschen zusammen. Es wird mehr gereist und es werden sich bewusster Auszeiten gegönnt. Ob in einem großen Urlaub oder einer netten Elternzeitreise. Die Adventure Hammock kommt da als echtes Fliegengewicht genau richtig.

Adventure Hammock von AMAZONAS Ultra Light: Hängematte für Outdoor-Abenteuer

Mit einem Eigengewicht von nur 180 Gramm passt die leichte Hängematte wohl in wirklich jedes Gepäckstück und in jeden noch so vollen Van. Sie kann in einer Jackentasche Platz finden und verliert sich fast in einem Rucksack. Die angenähte Tasche ist super praktisch und hat sogar noch einen weiteren Zweck, den ihr später noch sehen werdet. Mit zwei verstellbaren Bändern und Klickverschlüssen lässt sich die Hängematte in ihrem kleinen Beutel sicher und kompakt verstauen. Die Farbwahl wird sofort deutlich. Mein Modell in leuchtendem Rot und Orange versprüht direkt Wärme und Freude. Die Farbkombis Blau-Grün und Gelb-Schwarz stehen ebenfalls noch zur Auswahl.

kleines Packmass von Adventure Hammock und den Micro Ropes

Klickverschluesse halten Equipment zusammen

Als Ergänzung zur Hängematte empfiehlt das Team von AMAZONAS Ultra Light das Microrope. Das Set besteht aus zwei Seilen, die zur Befestigung der Hängematte am Baum dienen. Was vielleicht erstmal nach komplizierter Verwirrung und Seil-Salat klingt, ist selbsterklärend und kinderleicht zu verstehen. Zur Sicherheit liegt natürlich noch eine Anleitung für die sichere Verwendung bei. Nach dem ersten Testlauf, habe ich diese jedoch schon nicht mehr benötigt. Die Seile sind schwarz mit weißen Akzenten. Ein Ende hat eine feste Schlaufe und diesem Ende zugewandt befindet sich auch der Aluminiumstift, der ein Durchrutschen verhindern soll. Das Set selbst wiegt nur 160 Gramm und kann gut gefaltet am Beutel der Hängematte aufbewahrt werden.

Micro Ropes und zusammengefaltete Haengematte

Microropes für eine sichere und einfache Befestigung

Der Aufbau der Hängematte mit den Seilen nimmt nur wenige Minuten in Anspruch und bedarf keiner großen Übung. Nach einmal Testen, sitzt bereits jeder Handgriff und die Entspannung kann schnell beginnen. Das Microrope wird um den Baum gelegt, welcher am besten eine feste Rinde haben sollte, um diese nicht zu beschädigen. Das Seilende wird durch die Schlaufe gelegt und alles auf der gewünschten Höhe positioniert. Der Aluminiumstift wird dann in der Schlaufe der Hängematte gesteckt. Sind Anpassungen in der Länge des Seils notwendig, so muss das lockere Ende in der gewünschten Länge durch die Löcher gefädelt werden. Diese verwobene Seilführung dient der Sicherheit und verhindert ein Verrutschen der Hängematte. Nach diesen Schritten ist der Aufbau schon erledigt.

Micro Rope um Baum gelegt

Seilfuehrung durch den Alustift

Alustift an Haengematte befestigt

AMAZONAS Logo auf der Seite von Adventure Hammock

Die breite Adventure Hammock lädt sofort zum Entspannen ein. Das 100%ige Ripstop-Nylon ist weich und anschmiegsam. Durch die breite Liegefläche von maximal 140 Zentimetern können unter Beachtung der maximalen Belastbarkeit von 150 Kilo auch zwei Personen entspannen. Die Hängematte ist 2,45 Meter lang und bietet also auch in der Länge genügend Platz. Die Microropes können jeweils bis zu 2,50 Meter Länge eingestellt werden. Diese Maße muss man also im Kopf haben, um sich den perfekten Platz für die AMAZONAS Ultra Light Hängematte auszusuchen. Sie beeinträchtigen meine Suche nach einem schönen Spot jedenfalls nicht und sind ausreichend dimensioniert.

Ablage fuer Handy

Die Aufbewahrungstasche ist übrigens angenäht und kann somit nicht verlorengehen. Beim Test habe ich dafür auch eine weitere Verwendung entdeckt, denn mein Smartphone lässt sich perfekt darin ablegen. Hat man genügend frische Luft geschnuppert, so ist das Setup im Handumdrehen wieder verstaut. Mit wirklich wenigen Handgriffen und ohne penibles Zusammenlegen lässt sich die dünne Hängematte wieder in ihren Beutel verstauen. Die Microropes werden grob in Schlaufen gelegt und finden wieder ihren Platz unter den Klickverschlüssen – fertig!

AMAZONAS Ultra Light Adventure Hammock mit dem Blick auf den Strand

AMAZONAS Label an Leichter Haengematte

Mann in Adventure Hammock mit Blick auf den Strand

Durchweg positives Fazit zur perfekten Vanlife-Hängematte

Abschließend lässt sich die Hängematte durchweg loben. Die kompakten Maße, auch in Kombination mit den Befestigungsseilen, sind ein großer Pluspunkt. Das sehr leichte Gewicht von insgesamt rund 300 Gramm ist ein weiterer Vorteil. Schon mit diesen Punkten spricht nichts gegen die Adventure Hammock. Ist sie einmal gespannt und man liegt darin, ist der Fall ohnehin klar. Wir freuen uns jedenfalls auf viele weitere Abenteuer mit diesen Produkten von AMAZONAS Ultra Light und können euch die Herstellerseite mit vielen anderen tollen Produkten nur wärmstens empfehlen. Dies ist sicher auch eine tolle Idee für Vanlife Geschenke 😉


Adventure Hammock kaufen


Adventure Hammock mit Frau am Strand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.