Camper Ausbau

Solaranlage von Offgridtec: Autarkes Vanlife mit voller Energie

Bei der Entscheidung einen Van auszubauen, müssen sehr viele Dinge bedacht werden. Nicht nur die Wahl der Fenster und Co. spielen da eine Rolle. Da wir zuvor schon fast sieben Monate im Bulli unterwegs waren, wussten wir genau, worauf es uns ankommt und was wir benötigen. Die Energie war da ein großer Punkt. Im Bulli hatten wir zwei Verbraucherbatterien, welche über einen Ladebooster während der Fahrt aufgeladen wurden. Die Kapazität war nicht gerade hoch. Hier wollten und mussten wir uns also deutlich verbessern. Unsere Solaranlage von Offgridtec hat unsere Erwartungen mehr als erfüllt. In folgendem Beitrag erfahrt ihr alles zu unserer modernen Energiequelle fürs Vanlife.

360 Watt Solarpanels auf dem Dach des Vans

Schon nach der ersten Etappe im Bulli mussten wir uns Gedanken um unsere Energieversorgung machen. Da wir von unterwegs aus arbeiten, müssen wir unsere Laptops regelmäßig Laden. Hinzu kommen noch andere Geräte wie ein iPad zur Unterhaltung, unsere Smartphones und Smartwatches. Einige integrierte Geräte im Van benötigen natürlich auch Strom. Hierzu zählt der Kühlschrank, die Wasserpumpe, die Beleuchtung und natürlich die Standheizung. Unsere Lösung für die zweite Etappe kam auch schon aus dem Hause Offgridtec und war eine Solartasche mit 160 Watt. Diese wurde direkt an die Batterie angeschlossen und hat uns bei Sonnenschein zuverlässig mit dem nötigen Strom versorgt.

Solaranlage von Offgridtec: Ausführliche Beratung & freundliche Betreuung

Schnell stellte sich die Frage nach der Umsetzung im neuen Van. All diese Verbraucher, wie sie in der Fachsprache genannt werden, benötigen also jeweils eine bestimmte Menge an Energie. Doch wie schätzt man nun diese Summe ein? Hier sind wir wieder kompetent und freundlich durch Offgridtec beraten worden. Es gab eine kleine Hausaufgabe für uns, denn in einem Fragebogen sollten wir alle Verbraucher mit ihrer jeweiligen Leistung und der entsprechenden Nutzungsdauer geschätzt angeben. Nach diesen Vorgaben wurde uns ein komplettes Set aus Solarpanels und allen Zubehörteilen zusammengestellt. Für all unsere Fragen hatte man stets ein offenes Ohr und wir bekamen immer eine schnelle und freundliche Rückmeldung.

Individuelles Gesamtpaket mit vielen Komponenten

Letztendlich besteht unser neuer Energielieferant also aus folgenden Teilen:

  • 2 Solarmodule SWM-24 180W 36V Monokristallin
  • 2 Solarmodul-Spoiler in schwarz 68 cm Halterung Heavy Duty
  • 8 Meter Solarmodul-Verbindungskabel 2 x 6 mm²
  • 1 Paar MC4 Abzweigbuchsen
  • 1 Dachdurchführung schwarz für Kabeldurchmesser 13 mm – 18 mm
  • 2 x Kleber Dekalin DEKAsyl MS5 je 290 ml
  • 1 Votronic MPP 430 Dou Digital 26A 12V MPPT Solar-Laderegler für zwei Batterien
  • 2 x 1,5 m Maxi Batterieverbindungskabel 10 mm² Aderendhülse auf M8
  • 4 Stück 40A Maxi-Sicherungen
  • 1 Votronic 3324 VCC 1212-30 12V zu 12V 30A B2B Ladewandler
  • 1 x 2,5 m Batterie-Laderegler-Anschlusskabel 10 mm²
  • 2 Stück 50A Maxi-Sicherungen
  • PSI Sinus Spannungswandler RS485 1500W 2400W 12V 230V
  • 1 Victron 150A 32V MEGA-Fuse Sicherung CIP135150010
  • 1 Batterieverbindungskabel 40 cm 50mm² M8 Ozon-, UV- und temperaturbeständig
  • 1 Victron MEGA-Fuse Sicherung Halter

Dachdurchfuehrung Verbindungskabel Solaranlage

Das erste 180 Watt Panel sitzt

Spoiler wird montiert

Was für viele nun wie eine Liste voller Rätsel aussieht, ist eine Komposition aus perfekt aufeinander abgestimmten Produkten. Die Vorfreude auf ein Vanlife ohne Energiesorgen stieg! Alles kam gut verpackt und vor allem ohne Schaden am Wunschort an. Der Van war ebenfalls bereit für die Montage und so wurde direkt losgelegt. Die beiden Paneele befinden sich nun fast mittig und längs auf dem Dach unseres Vans. Zusätzlich zum empfohlenen Kleber haben wir die Panels sicherheitshalber verschraubt und somit noch fester an das Fahrzeug gebracht.

Dachdurchfuehrung mit Kabeln

Installation Solaranlage auf dem Dach

Detailaufnahme Spoiler und Panel

Lithium-Ionen-Batterie als Speicher für Solarenergie

Zusammen mit der Lithium-Ionen Batterie mit 100 mAh Kapazität sind wir nun bestens gerüstet für unsere Abenteuer in Europa. Durch die Bluetooth Funktion der Batterie sehen wir immer den aktuellen Ladestand, sowie die ein- und ausgehende Energie. Die starken Solarmodule von Offgridtec fangen jeden noch so kleinen Sonnenstrahl auf und wandeln ihn in Energie um. Selbst bei leichter Bewölkung generieren wir Strom  – perfekt!

Erstes Fazit zur Solaranlage von Offgridtec

Die ersten Testfahrten in Deutschland haben wir schon hinter uns und können dadurch auch ein kleines Fazit ziehen. Die empfohlenen Produkte haben sich für unseren Van auf jeden Fall bewährt. Alle Verbraucher können Problemlos mit der notwendigen Energie versorgt werden. dafür haben wir im Kopfbereich des Bettes eine USB-A und eine USB-C Steckdose, sowie an der Sitzbank ein Element mit zwei 230V-Steckdosen und drei weiteren USB-A Anschlüssen. Der Ladewandler befindet sich versteckt hinter der Bettfront. Lediglich der Ein- und Ausschalter wurde zugänglich gemacht, somit aktivieren wir ihn nur, wenn wir ihn benötigen. Die Stand-by-Spannung sparen wir uns dadurch.

Solaranlage von Offgridtech nach Installation

Für die kalten und regnerischen Tage im deutschen Herbst hat sich die Solaranlage trotzdem sehr gut geschlagen, sodass wir zwar an unsere Grenzen gekommen sind, diese jedoch nicht überschritten haben. Wie bereits erwähnt reicht ein leichter Sonnenstrahl aus, um diesen in Energie umzuwandeln. Zusammen mit der hohen Kapazität der Batterie ergibt die Solaranlage von Offgridtec das perfekte Zusammenspiel. Wir freuen uns schon auf die nächste Etappe zu sommerlichen Zielen. Hier wird die Solaranlage ihr volles Potenzial ausschöpfen können. Wir können die Solar-Komplettsysteme von Offgridtec auf jeden Fall uneingeschränkt weiterempfehlen.

Solaranlage von Offgridtech nach Installation auf dem Dach

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.