Camping Zubehör

heat it Stichheiler: Funktioniert direkt am Smartphone | Kompaktes Format

Der Sommer bringt warme Temperaturen, gute Laune und leider auch Insekten mit sich. Die einen haben mehr, die anderen weniger damit zu kämpfen. Ständiger Insektenschutz in Form von Chemikalien auf der Haut oder langer Kleidung ist leider nicht immer umsetzbar. Daher braucht man im Falle eines Stiches verlässliche Hilfe. Mit Bite Away haben wir schon einen batteriebetriebenen Stichheiler vorgestellt. Heute geht es jedoch um heat it, welcher in Sachen Kompaktheit noch einiges oben drauf legt. 

Stichheiler verfolgen im Allgemeinen ein einfaches Wirkprinzip. Durch Erhitzung einer kleinen Fläche, welche auf den Stich aufgelegt wird, wird der Juckreiz umgehend gelindert. Das wissenschaftlich bestätigte Prinzip der Hyperthermie kommt zum Tragen und lässt die Beschwerden verschwinden. Dies funktioniert bei Stichen von Bremsen, Vespen, Bienen, Gelsen und Stechmücken.

heat it: Wissenschaftlich bestätigtes Wirkprinzip kommt zum Einsatz

Die Hardware zum heat it ist sehr kompakt. Der kleine Schlüsselanhänger besteht aus zwei Teilen, welche am Schlüsselbund angehangen miteinander vereint sind. Gibt es einen Stich, so wird der untere Teil vom Träger abgenommen und in den Ladeanschluss des Smartphones gesteckt. Zuvor ist der Download der markeneigenen App notwendig. Im Startbildschirm wird der Dongle bereits erkannt. Verschiedene Konfigurationen sollen die Beschwerden nun so schonend und gleichzeitig effektiv wie möglich lindern.

Dabei gibt es folgende zu treffende Einstellungen:

  • Behandlungsdauer kurz, mittel oder lang
  • Anwendung bei Kind oder Erwachesenem
  • empfindliche Hautstelle
heat it Stichheiler mit Lightning Anschluss (Bild: Hersteller)

Die Benutzeroberfläche ist dabei einfach und sehr überschaubar gehalten. Vor der Anwendung geht also nicht viel Zeit verloren und das unangenehme Brennen und Jucken muss nicht unnötig lange ausgehalten werden. Nach der Bestätigung der Eingabe wird die Kontaktfläche des heat it dank der Stromversorgung aus dem Handy aufgeheizt. Dies geht in Windeseile und eine Animation auf dem Bildschirm zeigt, wann der heat it aufgelegt werden kann. Die Kontaktfläche hat während der Behandlung eine Temperatur von circa 51 Grad, was sich sehr warm anfühlt, jedoch auszuhalten ist. Bei empfindlichen Körperstellen sollte jedoch die entsprechende Einstellung genutzt werden.

Benutzerfreundliche App und einfache Anwendung

Tendenziell sollte man sich bei der Anwendung ohnehin erstmal an die richtige Konfiguration rantasten. Lieber erstmal eine kürzere Dauer und niedrigere Intensität wählen. Dank dieser Möglichkeiten ist der heat it Stichheiler für die ganze Familie anwendbar und kann auch Kindern ab vier Jahren die Beschwerden nehmen. Dabei wird die Temperatur um 3 Grad gesenkt und wird der sensiblen, jungen Haut gerecht. Für 29,95 Euro für Android und für 39,95 Euro für iPhones ist der kompakte Smartphone Stichheiler erhältlich.


heat it Stichheiler kaufen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.